David Merschjohann neuer JU-Chef

Mitgliederversammlung der Jungen Union Hövelhof

08.12.2009, 20:24 Uhr | JU Hövelhof
Im Bild v.l.: Udo Neisens, Christian Konz, Niklas Krohn, David Merschjohann, Pascal Genee, Dominik Brunnert, Carolin Brinksmeyer, Daniel Beckmann, Philipp Hoffmann
Im Bild v.l.: Udo Neisens, Christian Konz, Niklas Krohn, David Merschjohann, Pascal Genee, Dominik Brunnert, Carolin Brinksmeyer, Daniel Beckmann, Philipp Hoffmann

Auf der Mitgliederversammlung der Jungen Union Hövelhof wurde der Vorstand neu gewählt. Den Vorsitz der Senne JU übernimmt ab sofort der 19-jährige David Merschjohann. Aus dem Amt schied der langjährige Vorsitzende Christian Berg, der sich nun auf seine politische Arbeit in der CDU konzentrieren möchte.

Für Bergs politisches Engagement in der Jungen Union dankten ihm unter anderem der Hövelhofer CDU-Vorsitzende Udo Neisens und der Kreisvorsitzende der JU Paderborn Pascal Genee. In der Jungen Union wurden unter Berg mehrere Denkanstöße für die Lokalpolitik entwickelt. Der bereits eingerichtete Nordic-Walking-Pfad samt Wandertafel im Hövelhofer Forst ist ein Beispiel. Auch die Idee zur Pflanzung einer Dorflinde auf dem Hövelmarktplatz, wodurch schließlich der „Masterplan 2020“ entstand, der die Neugestaltung des Ortskerns vorsieht, wurde in der Jungen Union geboren.

In den nächsten zwei Jahren wird Merschjohann durch die neu gewählten stellvertretenden Vorsitzenden Daniel Beckmann und Dominik Brunnert unterstützt. Als Presse- und Organisationsreferent fungiert nun Philipp Hoffmann. Die Beisitzerposten bekleiden Carolin Brinksmeyer, Christian Konz und Niklas Krohn.

Abschließend befand der neue Vorsitzende Merschjohann: „Mit dem neuen Vorstand setzen wir auf Kontinuität. Wir werden den bisherigen politischen Weg, den wir in den letzten Jahren gegangen sind, weiter fortsetzen, weiterhin Ideen entwickeln, Vorschläge machen und uns wie bisher in die Hövelhofer Politik einbringen.“