Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Auch Hövelhofer CDU-Mitglieder helfen

10.11.2009, 21:01 Uhr

In diesen Tagen wird auch in Hövelhof wieder für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Der Arbeitskreis Volksbund Hövelhof unter der Leitung von Gustav Theismann hat in diesem Jahr alle Vereine, Verbände und Parteien eingeladen, die Sammelaktion mit Personal zu unterstützen.

Noch bis Ende November werden die Vertreter der Vereine für den Volksbund sammeln. Auch Mitglieder aus den Reihen der CDU helfen in diesem Jahr, an der Haus- und Straßensammlung teilzunehmen. Helfen Sie dem Volksbund und spenden Sie für die wertvolle Friedensarbeit des Volksbundes. Den aktiven und ehrenamtlichen Sammlern gilt unser Dank.

Weitere Informationen erhalten sie hier.