Bericht vom MitgliederEmpfang 2009

Ehrung langjähriger Mitglieder

30.10.2009, 20:00 Uhr | Wolfgang Steinrücke

Zu einem MitgliederEmpfang ins neu geschaffene Bürger- und Schützenhaus lud die Hövelhofer CDU ein. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2009, in dem die Hövelhofer CDU drei Wahlkämpfe organisiert und mit guten Ergebnissen abgeschlossen habe, sei es jetzt Zeit, sich bei engagierten Mitgliedern und ausscheidenden Ratsmitgliedern zu bedanken.

Zehn Ratsmitglieder aus den Reihen der CDU sind bei der Wahl am 30. August ausgeschieden, von denen Rita Schmidt und Gerhard Strack mit jeweils 20 Jahren kommunalpolitischer Arbeit die größten Erfahrungen besitzen.

Für besondere Einsatz und Erfolg im Kommunalwahlkampf wurden von Udo Neisens Eberhard Großekathöfer (bestes Wahlergebnis), Hubert Thorwesten (plus 4,5 % im Wahlbezirk) und David Merschjohann (engagierter Wahlkämpfer) geehrt.

 „Sie haben uns über viele Jahre die Treue gehalten und die Entwicklung unserer Gemeinde aktiv mitgestaltet“, so Udo Neisens, CDU – Vorsitzender an die Jubilare. In seiner Rede würdigte er die Verdienste der Jubilare und dankte ihnen für ihre  anhaltende Arbeit im Rat oder dem Gemeindeverband.

Als Gastredner verwies der Europapolitiker Elmar Brok darauf, dass die Erfahrung langjähriger Mitglieder für eine kontinuierliche politische Arbeit von großer Bedeutung sei.

Geehrt wurden für 50-jährige Mitgliedschaft: Clemens Jeken; 40 Jahre: Heinrich Sprick, Heinrich Kersting, Manfred Schneider, Ingeborg Schlotmann, Helmut Regenbrecht; 25 Jahre: Ferdinand Schütte, Hans Upgang, Reinhold Balke, Jürgen Kaimann, Karl Krogmeier, Heinz Knoke, Dieter Koke.

Erfreut war der Vorstand über das rege Interesse der CDU-Mitglieder. Immerhin 80 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und feierten die geehrten Mitglieder.