Carsten Linnemann holt Wahlkreis 138

Zweitbestes CDU-Ergebnis im Kreis Paderborn

27.09.2009, 22:56 Uhr

Neuer Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 138 Paderborn / SHS ist Dr. Carsten Linnemann. Vertreter der Hövelhofer CDU gratulierten am Sonntag abend in der Gaststätte Plückers in Paderborn. Carsten Linnemann bedankte sich bei der CDU Hövelhof für den gezeigten Einsatz.

52,10 % der abgegebenen Stimmen sprachen sich die Bürgerinnen und Bürger für den Kandidaten der CDU aus. Das ist nach dem Wahlkreis Borken II das zweitbeste Ergebnis eines Direktkandidaten der CDU in Nordrhein-Westfalen. In Hövelhof konnte die CDU mit 59,62 % das zweitbeste Ergebnis im Wahlkreis 138 einfahren.

"Ein guter Tag für Hövelhof und für Deutschland. Die große Koalition ist durch den Willen der Wählerinnen und Wähler beendet worden.", so Udo Neisens.

Das Ergebnis wird allerdings durch einen massiven Rückgang bei den Zweitstimmen betrübt. Gegenüber der Bundestagswahl 2005 hat die CDU 7,6 % verloren, die fast komplett an die FDP gegangen sind.

Bei den für die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages entscheidenden Zweitstimmen hat die CDU in Hövelhof lediglich einen Stimmenanteil von 49,37 % erhalten. Diese zehn Prozentpunkte Unterschied im Vergleich zu den Erststimmen sind komplett an die FDP gegangen. Die FDP ist mit mehr als 17 % in Hövelhof zweitstärkste Partei geworden. "Da haben viele unserer Anhänger taktisch gewählt.", so Udo Neisens.

Ergebnisse der Bundestagswahl 2009 in Hövelhof:

http://www.infokom-gt.de/wahlen/bt2009/05774024/index.htm