Neuer CDU-Vorstand gewählt

Udo Neisens mit 97 % wiedergewählt

03.11.2012, 16:00 Uhr | Udo Neisens | Hövelhof
Udo Neisens (Foto Frederik Grabbe, NW)
Udo Neisens (Foto Frederik Grabbe, NW)

Die Hövelhofer CDU hat auf ihrem Gemeindeparteitag einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Diesem Vorstand obliegen viele Aufgaben. So wird das Jahr 2013 vom Bundestagswahlkampf für Dr. Carsten Linnemann geprägt sein. Die Bundestagswahlen werden wahrscheinlich im September 2013 stattfinden. Anschließend beginnen die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 8. Juni 2014. Personal sei zu gewinnen und zu entwickeln. Aber auch organisatorisch steht viel Arbeit auf der Agenda.

Udo Neisens wurde als Vorsitzender mit 35 Ja-Stimmen bei 1 Nein-Stimme wiedergewählt. Die zwei abgegebenen Enthaltungen werden bei der Berechnung des Ergebnisses nicht berücksichtigt. Somit wurde der alte und neue Chef der Senne-CDU mit 97 % wiedergewählt.

Der neue Vorstand wurde angesichts der vielfältigen Aufgaben vergrößert. Auch im Sinne einer langfristigen Personalentwicklung wurden neue Kräfte für den geschäftsführenden Vorstand gewonnen.

Hier der neu gewählte CDU-Vorstand:

Vorsitzender Neisens, Udo unverändert
Stellvertr. Vorsitzender Berg, Christian unverändert
Stellvertr. Vorsitzender Schmidt, Rita unverändert
Stellvertr. Vorsitzender Rübbelke, Hartmut unverändert
Schriftführer Aslan, Angelika neu
Pressesprecher Steinrücke, Wolfgang unverändert
Stellv. Pressesprecher Brunnert, Dominik neu
     
Beisitzer Bewermeyer, Paul bislang Schriftführer
  Bröckling, Christa unverändert
  Ennekens, Wilhelm unverändert
  Großekathöfer, Eberhard unverändert
  Kersting, Michael unverändert
  Mann, Susanne unverändert
  Mann, Wolfgang unverändert
  Poll, Andreas unverändert
  Rodehuth, Monika unverändert
  Strack, Gerhard unverändert
  Thieschnieder, Heinz neu
  Wald, Christoph neu