Unserer Senne Zukunft geben

Hövelhofer CDU stimmt über Antrag ab

21.11.2011, 21:37 Uhr

Der Vorstand der Hövelhofer CDU hat seine Mitglieder zu einem Gemeindeparteitag unter dem Motto "Unserer Senne Zukunft geben!" eingeladen. Die Hövelhofer CDU-Mitglieder stimmen am Mittwoch, den 7. Dezember 2011 über den Antrag des Vorstandes zur Zukunft der Senne ab. Eingeladen sind neben den CDU-Mitgliedern auch Freunde der Hövelhofer CDU.

Bereits im Jahre 2005 haben die CDU-Mitglieder einen Antrag "Aus Liebe zur Heimat: Ja zum Schutz der Heimat, Nein zum Nationalpark" verabschiedet. Dieser Antrag ist bis heute unsere Grundlage. 

Der Vorstand schlägt vor, diesen Beschluss an die heutige Diskussionslage anzupassen. Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt. Die Fahrt in die Eifel, Sennekonferenz der CDU Hövelhof, Infoveranstaltungen von kpv und Bürgerbewegung. Wir haben auch über die Zeitung informiert und unsere Positionen entwickelt und besetzt. Diese Meinung wollen wir nun abschliessend von unseren Mitgliedern bestätigen lassen.

Wir werden nach dem Beschluss das Thema aber nicht abschliessen können. Wir müssen ein breites Bündnis von gesellschaftlichen Gruppierungen schaffen. Für unsere Heimat bedeutet ein Nationalpark einen nicht wieder gut zu machenden Fehler mit Nachwirkungen für die kommenden Generationen.

Wir sind uns bewusst, dass die Minderheitsregierung in Düsseldorf jederzeit einen Nationalpark auf dem Verordnungswege installieren kann. Daher bedarf eines breiten Schulterschlusses, damit dieses Unglück nicht eintritt.